WP-Magazin 01/2019

Drucken
6,50 €
Steuerbetrag0,43 €
Beschreibung

Beschreibung WP 1/2019

• Marcus & Beatrice Thielmann: Gefahrenquellen in der Heimvogelhaltung (Teil 1)

• Redaktion WP-Magazin: Drei Fragen an… Dieter Hoppe

• Susanne Rückemann: Das verflixte siebte Jahr bei Papageien

• Dr. Mandy Carnarius: Akute Verletzungen bei Papageien – Gefahr von Bisswunden durch Hunde, Katzen und Wildtiere

• Dr. Sigrid März: Augen auf bei der Werkzeugauswahl

• Kirsten Warga: „Möchtegern-Meerschweinchen“ Chipsy

• Dr. Anastasia Krasheninnikova: Neues aus der Verhaltensforschung (Teil 5)

• Gaby Schulemann-Maier: Naturparadies Ecuador

• Diana Eberhardt: Schlemmertipps – „Schneebälle“

• Dr. Sigrid März: Schützenswertes Artenschutzabkommen

• Dagmara Koop: Ein Traum wird wahr – bei den Vögeln Australiens

• Nicola Traeger: Pflanzenlexikon – Rote Bete

• Papageienfreunde Nord e. V.: Die „Sorgenkinder“ in der Vogelvermittlung der Papageienfreunde Nord e. V.

• Andreas Wilbrand: Lebhaft und bunt: der Binsenastrild

• Murphy: Murphys Weisheiten (Teil 6)

• Redaktion WP-Magazin: Selbstgebasteltes für Tiere – Interview mit Jennifer Gekeler

• Daniela Stürtzer: Der besondere Vermittlungsfall des VWFD – ein Weihnachtsmärchen, das schon im Sommer begann

• Gaby Schulemann-Maier: Wildvögel sicher und hygienisch füttern

• Hannah Emde: Aras in Guatemala (Teil 2)

• Dr. Sigrid März: 7 Fragen: Mauser-Check

 

Nachrichten

• Ausgezeichnet: Karl Heinz Lambert erhält Artenschutzpreis 2018 des Fonds für bedrohte Papageien

• Basteltag für Papageien hilft kranker Rostkappenpapageien-Dame

• Winterliches Backen für Papageien & Co. mit dem WP-Magazin

 

Sonstige Themen und Inhalte

• Editorial der verantwortlichen Redakteurin

• Poster: Goldstirnsittiche, Thomas Arndt

• Kinderseite

• Leserecke

• Terminplaner für WP-Magazin-Leser

• Das WP-Magazin-Papageien-Rätsel

Gar nicht so selten: Rosenkrieg bei Kakadus

Es gibt kaum etwas Schöneres als zwei innig miteinander schmusende Papageien, die harmonisch ihren Alltag miteinander verbringen. Dafür, dass ihre Tiere das erleben können, setzt sich Susanne Rückemann mit ihrer Familie ein. Bei den Papageienliebhabern leben etliche Arten, darunter verschiedene Kakadus. Bei mehreren Paaren brach nach Jahren voller Zuneigung unvermittelt ein heftiger Rosenkrieg aus: Die Männchen gingen plötzlich auf ihre jeweilige Partnerin los und verletzten sie teils schwer. Der Erfahrungsbericht gibt Einblicke in das „düstere“ Verhalten.

Papageien auf anderen Kontinenten erleben

An Wintertagen mit wenig Licht, an denen es oft auch noch kühl und eher ungemütlich ist, schmieden viele Menschen Reiseträume. Unsere Autorin Dagmara Koop verrät ihnen, wie sie einen nur zehntägigen Aufenthalt in Australien dazu nutzte, die dortige Tierwelt und vor allem die Papageien intensiv zu erleben. Tropisch geht es in unserem zweiten Reisebeitrag zu: Ein Naturparadies in Südamerika stellt Gaby Schulemann-Maier vor. Sie verrät Ihnen, wo man in Ecuador auf dem Festland an Lehmlecken tausende Papageien sehen kann und wo sie mit Kolibris gefrühstückt hat.

Wenn Hunde oder Katzen Papageien verletzen ...

Wer sich durch das Internet klickt und nach Videos sucht, die Papageien und Sittiche zeigen, findet oft sehr schnell auch Filme, in denen Krummschnäbel mit Hunden oder Katzen zu sehen sind. Da wird gekuschelt oder gespielt und man mag das auf den ersten Blick für niedlich halten. Was diese Videos jedoch nicht zeigen, ist wie blutig es für die Vögel ausgehen kann, wenn es mal nicht so friedlich zugeht. Und das kommt gar nicht mal so selten vor, weiß die Vogel-Tierärztin Dr. Mandy Carnarius. Sie berichtet über tragische Fallbeispiele aus ihrer Praxis, bei denen es zu Bissverletzungen durch Hunde und Katzen, aber auch in Außenvolieren durch Marder gekommen ist.

© Papageien.de | Arndt-Verlag e.K. 2016

Konzept und Programmierung von KALA YOUR LIFE®: Webdesign Agentur